eine kleine Biografie

 

Gelernt habe ich von 1987 bis 1990 den Beruf des Druckers.
1991 wurde ich dann standesgemäß  zum Jünger Gutenbergs gegautscht.
Seither bin ich mit der schwarzen Kunst auf Lebenszeit verbunden.

2002 begann ich dann meine Ausbildung zum Mediengestalter und als DTP Fachkraft.
Schon hier war klar das Bildbearbeitung mein Steckenpferd werden sollte.
2003 entstand dann auch mein erstes CD Projekt für Zwakkelmann. Das Layout der Spritztour CD.
Weitere Projekte folgten.

Bis ich 2007 die Semiprofessionelle Fotografie für mich entdeckte.
Endlich meine eigenen Bilder nach meinen Vorstellungen bearbeiten und veröffentlichen zu können ohne
mich um Bildrechte kümmern zu müssen. Model Fotografie natürlich ausgeschlossen. Hier arbeite ich nur mit Vertrag.

2008 begann ich auch damit als Pressefotograf tätig zu werden.
Dies aber Hauptsächlich im nicht kommerziellem Bereich zur Unterstützung diverser Magazine und Webseiten.
Konzertfotografie für Bands und Veranstalter.

Meine derzeitigen Projekte sind Hauptsächlich die Bearbeitung von Portraits in Edelportraits
und das Illustrieren verschiedener Motive sowie die künstlerische HDR Fotografie.
Ich selbst bezeichne mich auch ungern als Fotograf sondern lieber als Künstler.
Die Techniken mit denen ich arbeite sind fast ausschließlich autodidaktisch entwickelt.

In der heutigen zeit der Massenware Foto möchte ich das besondere Bild hinterlassen.
Nicht jedesBild ist ein Meisterwerk und nicht jedes Foto gelungen, aber in Zeiten von so viel Perfektionismuß
sollte auch Platz sein für Individualisten wie mich :)

In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß beim Durchstöbern von meinem kleinen Portfolio.

Holgi